Lage und Geschichte des Weingutes Simon Stumpf

Das Weingut Simon Stumpf liegt im Maindreieck im Weinbaugebiet Franken in Volkach-Fahr. Die Gründung des Weingutes Simon Stumpf geht auf die 1960er Jahre zurück. Gegründet wurde es vom Vater Erhard Stumpf, anfänglich mit einem Weinberg von 2000 qm Fläche. Seit dem Jahr 2001 ist das Weingut im Besitz von Simon Stumpf. Die eigene Rebfläche wurde im Laufe der Jahre auf 5 ha ausgebaut. Zudem bearbeitet das Weingut noch ca. 1 ha in Pacht.

Die Weinberge sind auf insgesamt 18 Parzellen in 4 umliegenden Gemeinden mit stark unterschiedlichen Bodentypen und Mikroklimata verteilt. Die qualitativ besten Parzellen liegen im Volkacher Ratsherr, vom VDP als 1. Lage klassifiziert. Vorherrschend sind Muschelkalkböden mit süd- bis südwestlicher Ausrichtung und einer Hangneigung von bis zu 30 %. In den weiteren Parzellen sind Lehm, Buntsandstein und sandige Böden vorherrschend.

Bio-Siegel
Das Weingut hat sich 2013 dazu entschieden die Produktion auf Bio umzustellen, was für uns ein wichtiger Schritt gewesen ist, um die Qualitäten noch weiter zu verbessern als auch der Umwelt gerecht zu werden.

UNSER WEINANGEBOT

Weinsorten des Weingutes Simon Stumpf

IMPRESSIONEN

KONTAKT

WEINGUT SIMON STUMPF

Blütenstraße 13a, 97332 Volkach Fahr
T +49 (0)9381 802890

simon.stumpf@t-online.de
Vertrieb Berlin:
Berlin Connection

WEINLADEN STUMPF & GROSS GbR

Veteranenstr. 14, 10119 Berlin
T +49 (0)30 4406983
F +49 (0)30 60053072

www.weinerei.com
info@weinerei.com

„Wir verarbeiten Ihre Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, E-Mail Adressen) um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich.“

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht


Datenschutzerklärung lesen!
Bitte geben Sie den folgenden Sicherheitscode in das untere Feld ein!
captcha